Rollläden + Insektenschutz

Rollläden sind vor allem für Ihre Funktion als Sichtschutz und Verdunkelung bekannt – doch sie können noch viel mehr. So erhöhen Rollläden die Sicherheit eines Gebäudes und sorgen vor allem für einen hervorragenden Wärmeschutz: Im Sommer schützen heruntergelassene Rollläden vor ungewünschter Sonneneinstrahlung und Aufheizung der Räume, während geschlossene Rollläden im Winter ein Wärmepolster vor der Fensterscheibe aufbauen und damit den Wärmeverlust und Energieverbrauch reduzieren.
 
Die Rollläden können über einen Gurtzug, eine Kurbelstange oder besonders bequem über einen Motorantrieb bedient werden. Beim Motorbetrieb können Sie mehrere Rollläden zusammenschalten, um nicht jeden einzelnen bedienen zu müssen, und idealerweise sogar mittels einer Funkfernsteuerung von Ihrem Sessel aus steuern. Zudem kann über Wetter- oder Lichtsensoren sowie eine Zeitsteuerung ein automatisches Öffnen und Schließen der Rollläden eingestellt werden. So sorgen Rollläden auch dafür, dass ein Haus auch bei längerer Abwesenheit bewohnt wirkt.
 
Vorsatzrollläden lassen sich in jeder gewünschten Farbe bei nahezu jedem Haus auch nachträglich installieren, Aufsatzrollläden müssen bereits vor dem Fensteraustausch berücksichtigt und geplant werden.
 
In der rechts nebenstehenden Leiste finden Sie detaillierte Informationen zu den einzelnen Rollladensystemen, zu denen wir Sie selbstverständlich auch gerne weitergehend beraten.